Senioren und Internet

Für die Generation 50 Plus ist das Internet ein ganz neues Medium. Sie hatten in ihrer Schul- und Ausbildungszeit nicht die Möglichkeit, den Umgang mit dem World Wide Web zu erlernen. Sie konnten sich erst im fortgeschrittenen Alter, wenn das Lernen nicht mehr so ganz leicht fällt, damit vertraut machen. Nichtsdestotrotz surfen immer mehr Senioren im Internet. Liebevoll werden sie wegen ihres ergrauten Haars als „die Generation Silversurfer“ bezeichnet.

Bereits 1990 wurde das erste Internetcafé für Senioren eröffnet. In stetigen Schulungen und Lehrgängen lernten die Senioren Verhaltensregeln und das Surfen im Internet. Konkurrenzdruck entfällt, die Atmosphäre ist entspannt und die Seniorinnen und Senioren sind wissbegierig.

Welche Internetseiten besuchen Senioren am liebsten?
Hier unterscheidet sich die ältere Generation Weiterlesen