“Die 66″ – mein Messe-Tip

Fotolia_18614583_S(KaetheKlein)Hallo, hier ist Käthe! Am vorletzten Wochenende war ich in München auf der Messe “Die 66″. Ist ja die größte für uns Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Ich wollte da schon immer mal hin – und diesmal hat endlich geklappt. Was soll ich sagen – ich war überwältigt.

Was es nicht alles so gibt: Reisen, Räder, Autos, Kosmetik, Möbel, Computer und noch so vieles mehr. Wären da nicht die vielen älteren Besucher gewesen, ich hätte nicht gemerkt, dass ich auf einer Messe für ältere Menschen bin. Eigentlich wollte ich ja nur einen Tag bleiben und mir am zweiten München anschauen, dann war ich aber doch zwei Tag auf der Messe. Neben den Austellern wurden auch noch sehr viele interessante Vorträge angeboten. Auch das Bühnenprogramm und die Modenschauen haben mich begeistert.

Ich bin ja selten zufrieden zu stellen – aber hier war ich es. Ganz ohne wenn und aber. Für nächstes Jahr habe ich mir den Termin schon notiert: “Die 66″, 04. bis 06. April 2014, Leipzig, http://www.die-66.de. Aber vielleicht fahre ich vom 25. bis 27. Oktober auch schon nach Leipzig.

Erfolgreiche Teilnahme an Seniorenmessen – ein paar Tipps

Menschen auf der MesseSie schießen wie Pilze aus dem Boden – die Messen für die kaufkräftige Zielgruppen 50plus! Kaum eine Stadt, eine Gemeinde, die nicht eine eigene Messe oder Ausstellung anbietet. Aber lohnt sich eine Teilnahme? Schließlich sind ja auch immer Kosten damit verbunden.

Kurz gesagt: Ja! Wenn die Ausrichtung der Messe zum eigenen Produkt passt und man selber die Messe gut vorbereitet hat. Dann ist die Teilnahme erfolgreich.

Was sollte man beachten?

Informieren Sie sich über das Messekonzept
Passt die Messe zu mir und meinen Produkten? Welche Schwerpunkte werden gesetzt? Welche Zielgruppen werden angesprochen?

Eine Übersicht von Seniorenmessen finden Sie hier http://list.ly/list/2s0-senioren-messen?feature=search

Bewerben Sie Ihre Messeteilnahme
Lokale Medien, Internet, Einladungen an bestehende Kunden und Interessenten. Es gibt unendliche viele Möglichkeiten.

Schulen Sie Ihr Messepersonal
Ihre Mitarbeiter am Stand sollten die Zielgruppen kennen und sich gern mit ihnen beschäftigen. Kleidung und Sprache müssen zu den erfahrenen Verbrauchern passen.

Stellen Sie passendes Informationsmaterial bereit
Inhalte und auch Layout müssen auf die Zielgruppen abgestimmt sein.

Vorträge und Workshops bieten eine gute Plattform, viele Menschen zu erreichen.

Weitere Themen sind noch Standbau, Aktivitäten am Stand, Messenachbereitung, und und und…. Gerne berate ich Sie, welche Messe die passende für Sie ist und wie Sie ihre Messeteilnahme noch erfolgreicher machen können!

friedlies reschke,  friedlies[at]reschke-pr.de, 030 / 30 12 44 33

Gesundheits- und Senioren-Messen

FamilieGesundheit ist für deutsche Senioren das Prio-1-Thema – doch es berührt eigentlich die ganze Familie. Kein Wunder, dass sich die Gesundheits- und Senioren-Messen in vielen Bereichen überschneiden, sprechen sie doch sehr verwandte Zielgruppen an.

Wir pflegen darum Gesundheits- und Senioren-Messen seit Anfang 2013 in einer einheitlichen Liste. Bisher sind 20 Einträge zusammengekommen, aber es kommen immer neue dazu.

Wenn Sie eine weitere Messe kennen: wir freuen uns über jeden weiteren Eintrag!

Übersicht Senioren-Messen

Sie haben Konjunktur: die Messen zum Thema Senioren, Gesundheit, Vitalität.

Wir haben einige größere in einer Liste zusammengestellt, hier ist unsere Liste der Senioren-Messen.

Das beste an der Liste ist: sie ist interaktiv!

  • Es fehlt eine Messe oder ein Veranstalter? Dann fügen Sie ihn doch einfach hinzu, es geht ganz leicht. (Oder Sie schreiben uns, dann erledigen wir das).
  • Sie haben eine Messe besucht und wollen sie jetzt bewerten? Wunderbar, klicken Sie einfach auf Daumen hoch – oder runter.

Wie auch immer, wir freuen uns über Ihren Beitrag!