50plus-Report 12/2017: Kurzmeldungen aus dem Netz

fotolia_111519442_xsBunt und vielfältig aber auch selbstbewusst und konsumerfahren – genauso unterschiedlich wie die Generationen 50plus sind auch die Kurzmeldungen zum Thema, von denen dieser 50plus-Report die wichtigsten aus dem Monat Dezember 2017 zusammenfasst.

Assekuranz der Zukunft – Neue Beratungskonzepte 50plus sind gefragt
14.12.2017 – pfefferminzia.de: Die Generation 50plus gilt aus Sicht der Makler als besonders lukrative Zielgruppe für eine umfassende Beratung. Christian Nuschele, Vertriebschef der Standard Life, sieht hier manche Initiative der Branche kritisch: „Ruhestandsplanung ist der verzweifelte Versuch der Branche, neue Kundenschichten zu erschließen.“ … mehr lesen

Studie zur Partnersuche der Generation 50plus
06.12.2017 – openpr.de: Menschen der sogenannten Generation 50plus haben viel häufiger Dates als man gemeinhin denkt. Charakter und Humor spielen bei der Partnersuche im besten Alter eine große Rolle. Die Partnersuche online sollte aber nur wenig kosten und findet nur selten auf dem Smartphone statt. Eine Studie zur Partnersuche von Menschen ab 50 Jahren liefert interessante Ergebnisse. Zu Grunde liegt eine Umfrage, die von der spezialisierten Partnerbörse für Menschen ab 50, Lebensfreude50.de, im Zeitraum Mai und Juni 2016 mit insgesamt 500 Teilnehmern durchgeführt wurde … mehr lesen

Kraft des Alters: Gedanken zu einem „Defizit“
05.12.2017 – kurier.at: „Der Altersprozess wird in der öffentlichen Wahrnehmung heute in erster Linie als Defizit angesehen“, heißt es begleitend zu der sehenswerten Ausstellung „Die Kraft des Alters“ im Wiener Belvedere. Altern sei etwas Pathologisches. Jenseits negativer Stereotype würde es im besten Fall aber auch für Macht, Erfahrung, Lebensweisheit oder Kontemplation stehen. Mag sein. Vor allem aber fehlt es dem alternden Menschen an einem würdigen Platz in der Mitte der Gesellschaft. Stattdessen wird er kategorisiert und in geschlossene Gruppen 50 plus oder 60 plus abgeschoben. Man darf zur Seniorenreise aufbrechen oder zum Seniorenturnen gehen. Die Tatsache, alt werden zu müssen, ist, genau betrachtet, eine unglaubliche Zumutung in einem Umfeld, das dem Begriff „Alter“ ein Präfix zufügen möchte: „anti“ … mehr lesen