50plus-Report 10/2016: Kurzmeldungen aus dem Netz

fotolia_111519442_xsBunt und vielfältig aber auch selbstbewusst und konsumerfahren – genauso unterschiedlich wie die Generationen 50plus sind auch die Kurzmeldungen zum Thema, von denen wir die wichtigsten aus dem Monat Oktober 2016 zusammengefasst haben.

Kommunikation: Frauen ab 50 finden sich in der Werbung nicht wieder
Viele deutsche Frauen im Alter zwischen 50 und 65 Jahren fühlen sich in der Werbung nicht angesprochen, nicht verstanden und unsichtbar. Zu diesem Ergebnis kommt die Hamburger Agentur VSF&P, die gemeinsam mit der ortsansässigen Strategieberatung Haruki eine tiefenpsychologische Studie über die weibliche Zielgruppe 50plus durchgeführt hat. Heike Gudella, Geschäftsführerin Strategie bei VSF&P, und Marc Schäfer, Geschäftsführer Haruki, sind die Initiatoren der Studie mit dem Titel “Generation Aschenputtel” … weiterlesen …

Handel: Der Mythos vom alten Kunden
Europa wird älter. Supermärkte erfinden raffinierte Ladenkonzepte für die kaufkräftigen, betagten Kunden. Eine neue WU-Studie zeigt, wie sehr die Bemühung an der Nachfrage vorbeigeht … weiterlesen …

Aktuelle Studie: Digitale Fitness der Generation 50plus bestimmt zunehmend die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft
Im Zeitalter des demografischen Wandels wird das digitale Potential älterer Mitarbeiter/-innen zunehmend wichtiger und macht die Unternehmen wettbewerbsfähiger. Zu diesem Ergebnis kommt die Studentin Denise Schmidt, die für ihre Bachelor-Thesis im Studiengang Wirtschaftspsychologie an der Rheinischen Fachhochschule Köln sechs mittelständische und große Firmen interviewt sowie insgesamt 165 weitere Probanden befragt und die Ergebnisse evaluiert hat. Vor dem Hintergrund dieser Studienergebnisse empfiehlt es sich, Konzepte smarter Arbeit, insbesondere flexible Arbeitszeiten und -orte sowie Home-Office in die Arbeitsprozesse zu integrieren … weiterlesen …

ARD/ZDF-Onlinestudie: 84 Prozent sind online, Ältere lassen Internetnutzung wachsen
Da praktisch jeder jüngere Mensch regelmäßig oder zumindest gelegentlich das Internet nutzt, gehen die Zuwächse vor allem auf die älteren Menschen zurück. So stieg etwa der Anteil bei der Altersgruppe ab 60 Jahre, die zumindest gelegentlich online geht, innerhalb eines Jahres von 50,4 auf 56,6 Prozent … weiterlesen …  Die Studie ist auch online verfügbar.

Ärztlich begleitete Reisen: Die Sicherheit im Gepäck
Die ärztliche Versorgung einfach mit in den Urlaub nehmen und rund um die Uhr versorgt sein: Ärztlich begleitete Reisen machen es möglich … weiterlesen …

Zielgruppengenaue Werbung ohne Streuverluste für Alten- und Pflegeheime
Gezieltes und systematisches Marketing für Seniorenimmobilien und -residenzen steckt meist noch in den Kinderschuhen. Denn mehr als Flyer, Mundpropaganda und Anzeigen in der Regionalpresse stehen bei den meisten Pflege- und Altenheimbetreibern oft nicht im Marketingplan. Um eine optimale Belegungsquote und mehr Bekanntheit zu erzielen, bietet aber insbesondere das Internet effiziente wie effektive Präsentations- und Werbemöglichkeiten … weiterlesen …

Generation 50 plus: Wer verdient am meisten?
Chefärzte und Unternehmensberater haben im Alter das höchste Gehalt. Gewinner sind Führungskräfte mit akademischem Abschluss, stellt eine Studie von Gehalt.de fest. Knapp 35.000 Vergütungsdaten von Beschäftigten über 50 Jahren wurden in den letzten zwölf Monaten analysiert … weiterlesen …

‘Meins’ erforscht das Gesundheitsinteresse von Frauen 50plus
Die neuen Frauen 50plus sind fitter als je zuvor und tun aktiv etwas für ihre Gesundheit – das ist aus Sicht von Bauer Media ein Ergebnis der Zielgruppenforschung seines Titels ‘Meins’ … weiterlesen …

Studie zur Partnersuche ab 50
Menschen der Generation 50plus haben häufiger Dates als viele denken. Die Online-Partnersuche sollte aber möglichst wenig kosten und findet kaum mit dem Smartphone statt … weiterlesen …

neue leben Aktivplan: Versicherungs-Lösungen der neue leben für die Generation 50plus
Lange galt die Basisrente als Nischenprodukt: Doch Steuervorteile bringen den Renditekick. Die neue leben Lebensversicherung bettet das Produkt in die Altersvorsorgeplanung modular ein … weiterlesen …

Immer mehr Menschen arbeiten im Rentenalter
Von wegen Ruhestand: In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Erwerbstätigen über 65 Jahren deutlich gestiegen. Dabei gibt es allerdings große regionale Unterschiede … weiterlesen …

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>