Wahl zum Jugendwort des Jahres 2015

fotolia, © GordonGrandHallo hier ist Käthe, letzte Woche wurden die 30 Jugendworte vom Langenscheidt-Verlag vorgestellt, aus denen das Jugendwort des Jahres gewählt wird. Spannend wie sich Sprache entwickelt. Ich kannte keines von den Worten. Und hätte ohne die passende Erklärung auch nicht gewusst, was es bedeuten könnte. Ich habe drei Worte in meiner engeren Wahl:
Augentinitus: das unangenehme Gefühl, von Menschen umgeben zu sein
Threestaren: etwas zu 100 Prozent perfekt machen
Maulpesto: übler Mundgeruch

Die komplette Liste finden Sie hier:
http://www.jugendwort.de

Nur, wenn ich die Jugendworte nicht verstehe, wie sollen denn die Jugendlichen mich verstehen? Oder womöglich mir Produkte und Dienstleistungen anbieten? Da braucht es ja schon einen Übersetzer!

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>