Tablets für Generationen 50plus immer wichtiger

131022 TabletsDer Siegeszug der flachen Computer,

„Tablets“ genannt, nimmt weiter Fahrt auf. Und anders als bei anderen digitalen Trends surfen die Senioren diesmal recht weit vorne auf der Innovationswelle.

Laut einer Studie von „Tomorrow Focus Media“ bilden die Mitglieder der Generationen 50plus unter den Tablet-Besitzern mit 23% bereits das größte Segment.Die drei Haupteinsatzbereich für Tablets sind nach dieser Studie:

  • Nachrichten lesen (55%)
  • Kommunikation in sozialen Netzen (26%)
  • Online Shopping (18%)

Auf einen weiteren interessanten Aspekt weist die Bitkom in ihrer gestern erschienenen Studie hin: Tablets sind eine Art Türöffner oder „Carrier“ für weitere digitale Produkte wie  Spiele-Apps und E-Books.

Dabei hat bereits allein der Tablet-Markt mit voraussichtlich 8 Millionen verkauften Geräten in Deutschland in 2013 und 2,8 Millarden-€ Umsatz eine recht ordentliche Größe erreicht. Gegenüber 2012 geht die Bitkom jedenfalls von einem Wachstum von über 50% aus. Der Trend zu kleineren Geräten (Diagonale nur 7- 8 Zoll statt 9 – 10) und damit sinkende Preise sind wesentlicher Treiber dieses Wachstums.

Das ReifeNetzwerk ist gespannt, ob die verschiedenen Anbieter von Apps & Co., aber auch die Online-Verkäufer ebenso wie die werbetreibende Zunft die steigende Präsenz der Generationen 50plus in diesem Medium angemessen berücksichtigen wird.

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>