Internetnutzung: 3,2 Millionen über 70-Jährige regelmäßig im Netz

Entwicklung InternetnutzungOb über Smartphones, Notebooks, Tablet-PCs oder gewöhnliche PCs, die Wege ins Internet sind genauso vielfältig wie die Chancen, die das Netz für die Nutzer bringt. Einkaufen, mit den Liebsten kommunizieren, Behörden kontaktieren oder einfach nach Informationen suchen – das Internet ist bereits jetzt ein bedeutender Teil des gesellschaftlichen Lebens. Und das nicht nur für die Jüngeren.

Laut (N)Onliner Atlas 2012 (Basiszahlen für Deutschland) ist etwa jeder Vierte (28,2 Prozent) der über 70-Jährigen regelmäßig im Internet. Bei der Altersgruppe der 60- bis 69-Jährigen surfen mittlerweile sogar mehr als 60 Prozent im Internet. Während der Onliner-Anteil bei jungen Menschen stagniert, gibt es die größten Zuwächse in den Gruppen der 60- bis 69-Jährigen sowie bei 70plus. Die Tendenz ist weiter steigend. Damit können viele Unternehmen diese Altersgruppen auch über das Internet ansprechen. Wie das geht, erklären die Experten des ReifeNetzwerks.

Um auch denen den Einstieg zu erleichtern, die noch Vorbehalte gegenüber dem Internet haben, unterstützt das Bundesverbraucherschutzministerium (BMELV) den von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) herausgegebenen „Wegweiser durch die digitale Welt“ (kostenloser Download).

Quelle: BMELV, (N)Online Atlas 2012, TNS-Infratest

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>